Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen!

E-Mail-Adresse:

Passwort:
   Anmelden 

Passwort vergessen?

Bestseller

01. Casio - WV-59DE-1AVEF

55,98 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 

02. Casio - LCW-M100DSE-2AER

193,03 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 

03. Casio - WV-58DE-1AVEF

54,28 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 

04. Casio - WV-59E-1AVEF

54,41 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 

05. Casio - MCW-100H-3AVEF

46,99 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 

06. Casio - EF-125D-2AVEF

60,99 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 

07. Casio - WV-200E-1AVEF

69,88 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 

08. Casio - MTP-1310PD-1AVEF

34,89 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 

09. Casio - A168WA-1YES

34,89 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 

10. Casio - WVA-M650D-1AER

136,44 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Neue Artikel

Jacques Lemans - 42-3A

Jacques Lemans - 42-3A

129,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller

 

Uhrmacher 1x1 - A

Uhrmacher1x1 - A
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A.M.
Die 12-Stunden-Zählung, auch Kleine Uhr ist eine Methode der Zeitbestimmung, welche die 24 äquinoktialen Stunden eines Tages, in zwei Perioden mit jeweils 12 Stunden unterteilt (bürgerliche Stunden, mit Tagesbeginn um Mitternacht). Die Vormittagsperiode (lateinisch: ante meridiem, Abkürzung a.m., "vor dem Mittag") umfasst die Stunden zwischen Mitternacht und Mittag, während die Nachmittagsperiode (lateinisch: post meridiem, Abkürzung p.m., "nach dem Mittag") die Stunden zwischen Mittag und Mitternacht der Greenwich Mean Time umfasst.

Analoguhr
Eine Analoguhr zeigt die Uhrzeit mit Hilfe von Zeigern auf einem Zifferblatt an. Im Gegensatz dazu zeigt eine Digitaluhr die Uhrzeit mit Ziffern (Digits) auf einem Display an. Die Uhrzeiger werden dabei von einem Uhrwerk bewegt, das seine Energie aus einer aufgezogenen Feder oder einer Batterie bezieht. Das Aufziehen der Feder erfolgt entweder von Hand oder durch die Bewegung der Uhr (automatischer Aufzug).

Anker
Der Anker ist Teil der Ankerhemmung, die bei Räderuhren die Verbindung zwischen Räderwerk und Gangregler herstellt. Die erste Ankerhemmung wurde um 1680 vom englischen Uhrmacher William Clement für den Einsatz in Großuhren entwickelt. Der Anker zählt zu den am meisten strapazierten Bauteilen der Räderuhren, da an ihm sowohl Gleitreibung als auch Stoßbeanspruchung stattfinden. Das Ticken der Uhr wird durch das Aufeinanderstoßen zwischen den Zähnen des Hemmungsrades und den beiden Zähnen des Ankers verursacht.

Atomuhr
Eine Atomuhr ist eine Uhr, deren Zeittakt aus der charakteristischen Frequenz von Strahlungsübergängen der Elektronen freier Atome abgeleitet wird. Die Zeitanzeige einer Referenzuhr wird fortwährend mit dem Taktgeber verglichen und angepasst. Atomuhren sind derzeit die genauesten Uhren und werden auch primäre Uhren genannt.

Automatikuhr (Automatic)
Unter einer Automatikuhr (Automatic) wird eine mechanische Armbanduhr verstanden, bei der die Feder bei Armbewegungen des Trägers durch einen Rotor in kleinen Schritten aufgezogen wird.

Automatischer Kalender
Unterschiedliche Monatslängen (28, 30 oder 31 Tage) werden automatisch berücksichtigt. Datumskorrekturen sind gegebenenfalls in Schaltjahren erforderlich.

Autoquarz-Uhrwerk
Ein Autoquarz-Uhrwerk ist ein Quarzwerk, das seine Energie von einem mechanischen Aufzugsrotor bezieht.

   Zurück    drucken/speichern 
(Benötigt zum speichern: Adobe Acrobat Reader mit installiertem PDF Drucker.)