Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen!

E-Mail-Adresse:

Passwort:
   Anmelden 

Passwort vergessen?

Bestseller

01. Casio - WV-59DE-1AVEF

55,98 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 

02. Casio - LCW-M100DSE-2AER

193,03 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 

03. Casio - WV-58DE-1AVEF

54,28 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 

04. Casio - WV-59E-1AVEF

54,41 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 

05. Casio - MCW-100H-3AVEF

46,99 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 

06. Casio - EF-125D-2AVEF

60,99 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 

07. Casio - WV-200E-1AVEF

69,88 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 

08. Casio - MTP-1310PD-1AVEF

34,89 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 

09. Casio - A168WA-1YES

34,89 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 

10. Casio - WVA-M650D-1AER

136,44 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Neue Artikel

Casio - EF-552PB-1A4VEF

Casio - EF-552PB-1A4VEF

83,07 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller

 

Uhrmacher 1x1 - W

Uhrmacher1x1 - W
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Wasserdichtheit
Eine wasserdichte Armbanduhr ist nie komplett dicht, z. B. wenn sie lange im Wasser liegt oder hohem Wasserdruck ausgesetzt ist. Bei teureren Fabrikaten bzw. bei Taucheruhren wird deshalb angegeben, für welchen Druck und welche Dauer sie ausgelegt sind. Hierbei sollte man aber beachten, dass durch Bewegungen (z. B. Schwimmen) der Druck auf die Uhr ansteigt:

3 bar (30 m): Die Uhr hält Wasserspritzer aus (wasserabweisend)
5 bar (50 m): Duschen ist möglich
10 bar (100 m): Die Uhr kann zum Schwimmen verwendet werden
20 bar (200 m): Taucheruhr

Einfachere Uhren sind spritzwasserdicht und würden z. B. einige Sekunden in einer Pfütze aushalten, aber nicht längere Zeit.

Wiener Vereinigungsmaß
Ein entscheidender Unterschied ist die Größe und damit der Durchmesser des Rings. Es existieren weltweit verschiedene Maße. In unserem Shop wird einerseits das Wiener Vereinigungsmaß, also der Umfang des Fingers, und andererseits der Durchmesser des Fingers für den das Schmuckstück geeignet ist. Wenn sie ihre Fingerabmaße nicht wissen, lassen sie sich bitte die Größe vom Juwelier ihres Vertrauens abnehmen. Zusätzlich sollten sie auch noch einmal selbst nachmessen.

   Zurück    drucken/speichern 
(Benötigt zum speichern: Adobe Acrobat Reader mit installiertem PDF Drucker.)